Bilder und Reiseberichte von mir rund um die Welt

Zinni auf Reisen:

Bilder und Reiseberichte rund um die Welt

Bilder und Reiseberichte von mir rund um die Welt

Erstes Thema | Vorheriges Thema | Nächstes Thema | Letztes Thema | Zurück zum Index


Vive la Normandie! Mit dem Schiff von Paris aus zu Felsen, Meer und Klippen

Eine Kreuzfahrt mit der 'Excellence Royal' entlang der Seine (2016)

Die Fahne von Frankreich
Frankreich Nationalflagge

Inhaltsverzeichnis:

Die Seine hinauf (Les Andelys)

Les Andelys

Der Vormittag war gemütlich und sorgte für bei mir für gute Laune. Wir fuhren die Seine entlang Richtung Normandie, durch malerische Landschaften und an Kreidefelsformationen vorbei. Ich hatte mir den Fluss breiter vorgestellt mit mehr Schiffsverkehr von und nach Paris, aber dafür ist er wahrscheinlich zu schmal. Ich sah tolle Spiegelungen im Wasser und genoss die Reise. Ich bedauerte dass dies der einzige Tag dieser Reise war wo wir eine längere Zeit am Tag fuhren. Ansonsten hatten wir lange Anlegezeiten und reisten mit dem Schiff in der Nacht, schade.

Entlang der Seine
Entlang der Seine

Entlang der Seine
Entlang der Seine

Entlang der Seine
Entlang der Seine

Entlang der Seine
Entlang der Seine

Mittags erreichten wir die Ortschaft Les Andelys. Die romantische Gemeinde mit seinen 8.200 Einwohnern liegt gerade einem fünfundachtzig Kilometer von Paris entfernt in einem Flussbogen der Seine und besteht aus den zwei Stadtteilen Le Grand Andely und Le Petit Andely, deshalb der Name 'die (zwei) Andelys'.

Blick auf Les Andelys
Blick auf Les Andelys

Blick auf Les Andelys und die Excellence Royal
Blick auf Les Andelys und die Excellence Royal

Bewacht wird der Ort von dem seltsam-verwüsteten 'Château Gaillard', eine zerstörte mittelalterliche Festung. Sie wurde von Richard Löwenherz, König von England, errichtet.

Blick auf Les Andelys und Château Gaillard
Blick auf Les Andelys und Château Gaillard

Ich schaute mir erst kurz die Stadtmitte an (sehr übersichtlich) mit der gotischen Stiftskirche Notre-Dame-du-Grand-Andely:

Notre-Dame-du-Grand-Andely / Les Andelys
Notre-Dame-du-Grand-Andely / Les Andelys

bevor ich die Burg stürmte. Ich war der einzige Besucher dort und fand es toll mich in mittelalterliche Zeiten zu versetzen:

Château Gaillard / Les Andelys
Château Gaillard / Les Andelys

Château Gaillard / Les Andelys
Château Gaillard / Les Andelys

Danach wanderte ich die Umgebung ab um die Pfunde wieder zu verlieren die ich am Vortag beim Abendessen zugenommen hatte:

Blick auf Les Andelys
Blick auf Les Andelys

Blick auf Les Andelys
Blick auf Les Andelys (Handybild)

Zinni und Kreidefelsen bei Les Andelys (Handybild)
Zinni und Kreidefelsen bei Les Andelys (Handybild)

Danach musste ich wegen der Anstrengung natürlich die örtliche Gastronomie und das Bierangebot testen. Nach der Abfahrt gab es in der Dämmerung herrliche Spiegelungen im Wasser zu sehen, schade dass ich nur mein Handy dabei hatte:

Spiegelungen in der Seine (Handybild)
Spiegelungen in der Seine (Handybild)

Der Urlaubstag war gelungen und wurde mit dem abendlichen Begrüßungs-Galadiner schön abgeschlossen.

Weiter mit: Die Seine hinauf (Caudebec-en-Caux)


Zinni Online

Zurück zum Index