Bilder und Reiseberichte von mir rund um die Welt

Zinni auf Reisen:

Bilder und Reiseberichte rund um die Welt

Bilder und Reiseberichte von mir rund um die Welt

Erstes Thema | Vorheriges Thema | Nächstes Thema | Letztes Thema | Zurück zum Index


Alaska: Ganz großes Kino in Superlativen

Mit der Seabourn Sojourn entlang der Küste von Alaska

Die Nicko-Trilogie, Teil Zwei

Inhaltsverzeichnis:


"Eis am Stiel": Tracy-Arm-Fjord

Die Nationalflagge von Alaska
Die Nationalflagge von Alaska


"Eis am Stiel": Tracy-Arm-Fjord


Der Tracy Arm Fjord wurde angekündigt: 'Ein Fjord mit steilen Felswänden, Gletschern und Wasserfällen'. Und der erste Blick darauf war bereits genial:

Blick auf den Tracy-Arm-Fjord
Blick auf den Tracy-Arm-Fjord

Ich rieb mir die Augen, und dachte, dass die Schlawiner vom Schiff eine Fototapete aufgespannt hatten. Aber nein, es war die Realität:

Der Tracy-Arm-Fjord
Der Tracy-Arm-Fjord

Es war wie ausgeschrieben, wir sahen vom Schiff aus Wasserfälle und Felswände:

Tracy-Arm-Fjord
Tracy-Arm-Fjord

und natürlich den majestätischen Sawyer-Gletscher:

Der Sawyer-Gletscher im Tracy-Arm-Fjord
Der Sawyer-Gletscher im Tracy-Arm-Fjord

der selbst bei (zum Glück nur kurzen) Regen ansehenswert war:

Regen im Tracy-Arm-Fjord
Regen im Tracy-Arm-Fjord

Die Blicke von Weitem darauf genügten mir natürlich nicht, und ich buchte eine Tour mit einem kleinen Zodiac zum näheren Betrachten. Schnell konnten wir uns an Blicken auf coole Eisberge erfreuen. Ich finde dieser hat eine Ähnlichkeit zu einem Bekannten, er sieht es anders. Aus DSGVO Gründen keine Namen:

Ein Eisberg im Tracy-Arm-Fjord
Ein Eisberg im Tracy-Arm-Fjord

Die Eiswelt war klasse:

Eisberge im Tracy-Arm-Fjord
Eisberge im Tracy-Arm-Fjord

Die nächste Steigerung war die Ankunft am Gletscherrand:

Der Sawyer-Gletscher im Tracy-Arm-Fjord
Der Sawyer-Gletscher im Tracy-Arm-Fjord

Der Sawyer-Gletscher im Tracy-Arm-Fjord
Der Sawyer-Gletscher im Tracy-Arm-Fjord

Der Gletscher kalbte regelmäßig. Leider schauten wir in diesen Momenten meist in die falsche Richtung. Und bis wir die Kamera in die richtige Position hatten, war das Spektakel bereits vorbei:

Der Sawyer-Gletscher im Tracy-Arm-Fjord
Der Sawyer-Gletscher im Tracy-Arm-Fjord

Tracy-Arm-Fjord
Tracy-Arm-Fjord

Wir verließen glücklich und zufrieden den Fjord. Was wir nicht sahen, aber befürchteten: Der Gletscher ist im Rückzug, und hat an seinem unteren Ende schon drei Kilometer an Länge verloren.

Weiter mit: "Wolfsblut": Haines


Zinni Online

Zurück zum Index